Verfasst von: dreinold | 27. September 2009

Spiel gegen NJIT

In dieser Woche sagt mir unser Coach, dass sie mich nun endgültig als Innenverteidiger einplanen, da wir hinten mehr Sicherheit benötigen nach den letzten Spielen…

Und es war tatsächlich so, dass ich das erste Mal hier wirklich 90 Minuten lang auf einer Position gespielt habe. 2:1 hieß es am Ende für uns nach einem spannenden, aber trotzdem letztenendes verdienten Sieg. Gerade vom fussballerischen her war das eine sehr gute Leistung der Mannschaft, gerade von der Offensive.

Ich bin mit meiner Leistung selber nicht ganz so zufrieden, wenn auch mein Coach mir gesagt habe das ich den Job hinten “ excellent “ erledigt habe. Unser einziges Gegentor hat der Stürmer von denen erzielt, den ich eigentlich bei einem Freistoß decken sollte, der hat mich weggeschubst und war somit frei, was der Schiri leider nicht gesehen hat, aber trotzdem war es scheiße, gerade weil es das 1:1 war und wir somit erstmal wieder unter Bedrängnis waren.

Naja dank unserem Brasilianer, der beide Tore erzielte, haben wir trotzdem gewonnen und das Ganze wurde entsprechend abends schön nach amerikanischer Art ( Hausparty ) ausgelassen gefeiert….

Am Dienstag findet dann unser nächstes Heimspiel statt, und am Freitag beginnt unsere Conference endlich!

Liebe Grüße von der FDU

Dominic

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: