Verfasst von: dreinold | 2. September 2010

1. Saisonspiel gegen Manhattan College

Hallo zusammen,

nach langer Zeit melde ich mich nun wieder zurück. Nach 2 wochen harter Vorbereitung auf die neue Saison, begann nun am Mittwochabend unsere Saison gegen Manhattan College.

Die Vorbereitung erwies sich als nicht allzu einfach, da wir 21 neue Spieler ins Team integrieren mussten, zu denen nur 12 Leute kamen die letztes Semester an der FDU Fussball gespielt haben. In den 2 Wochen hatten wir auch 3 Spiele, die leider alle 3, auch wenn immer nur mit einem Tor Differenz, verloren gingen. Da man aber sich erst finden musste, und es auch immer hin und wieder Verletzungen gab, ließen wir uns nicht allzu sehr davon beeindrucken.

Gestern Abend stand also unser erstes Saisonspiel an der Uni von Manhattan College an. In der Anfangsformation fanden sich 5 neue Spieler wieder. Das Spiel begann ziemlich temporeich, mit etwas mehr Ballbesitz beim Gegner, die aber nie den Weg durch unsere Abwehr fanden. Wir dagegen hatten nach 10 Minuten schon 2 große Chancen, als Sammy 1 gegen 1 gegen den Torhüter scheiterte, und der gleiche auch einen Freistoß von mir noch aus den Winkel parierte. Fast im Gegenzug kam MC dann zu einem Eckball, wonach sie mit 1:0 in Führung gingen. Wütend über deren Führung drängten wir nun wieder auf den Ausgleich, und nach 15 min nach deren Tor verlängerte ich einen Abschlag von unserem Torwart Jacob per Kopf zu Sammy, der dieses Mal beim 1 gegen 1 keine Mühe hatte den Ball im Tor unterzubringen. So ging es mit einem 1:1 in die Halbzeitpause.

Nach nur einer Minute in der zweiten Hälfte flankte Jason den Ball in den 16er, ich köpfte ihn auf das Tor, der Torwart bekam aber noch die Hände an den Ball, konnte den Ball aber nur noch so klatschen lassen, das unser Freshman Jon den Ball nur noch im Tor unterbringen musste. Nach der Führung auf unserer Seite kontrollierten wir mehr und mehr das Spiel, auch wenn MC zu vereinzelten Chancen kam, die Jacob aber jedes Mal abzuwehren wusste. Auch wir hatten noch 3 Chancen, die wir aber leider nicht zu nutzen wussten. Kurz vor Schluss spielte Kenley dann einen langen Pass hinter deren Abwehr und ich brachte den Ball beim 1 gegen 1 gegen deren Torwart im Tor unter zum sicheren Sieg.

Es war wichtig das erste Saisonspiel nach den 3 Niederlagen in der Vorbereitung zu gewinnen, um nun auch konzentriert am Samstag bei unserem Home Opener gegen Princeton den Sieg nach Hause holen.

Hier ist der Artikel von unserer Webseite:

http://www.fduknights.com/ViewArticle.dbml?DB_OEM_ID=11000&ATCLID=204986718

Liebe Grüße,

Dominic

Advertisements

Responses

  1. Fängt ja wieder gut an……..Glückwunsch!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: