Verfasst von: dreinold | 30. Januar 2011

Zurück

Hallo zusammen,

bin nun seit gut einer Woche nun zurück an der Uni. War ein wenig geschockt wie kalt es hier noch ist und vor allem wie viel Schnee hier noch liegt, bzw. innerhalb der letzten Woche noch gefallen ist. Dadurch hatten wir dann Mittwoch Mittag und den ganzen Donnerstag schulfrei bekommen, weil es wieder 40cm Neuschnee gab. Trotz alledem hat auch wieder der Unterricht mit Hausaufgaben etc. begonnen.

Mittwoch Morgen stand auch direkt auch ein Ausdauer Test auf dem Programm und nun sieht der Trainingsplan wie folgt aus: Montag, Mittwoch und Freitag um 7 Uhr Ausdauer Training mit anschließendem Hallenfussball. An den gleichen Tagen wir dann auch um 15 Uhr draußen trainiert, sobald der Schnee geschmolzen ist. Dienstags, Donnerstags und Samstags haben wir um 14 Uhr bzw. 11 Uhr Gewichtstraining. Das sollte nun der Plan für den nächsten Monat sein, und Ende Februar beginnen dann auch hoffentlich unsere Spiele.

Sonst gibt es hier nicht viele Veränderungen.

Also auf ein neues, erfolgreiches Semester.

Lieben Gruß aus Teaneck,

 

Dominic

Advertisements

Responses

  1. Na Mensch das mit der Kälte, was soll man sagen scheint ein globales Problem zu sein ;). Ist doch auch ok wenn mal nicht so viel bei dir passiert und dafür ein schön regelmäßiger Plan fürs Arbeiten zusammen kommt. Ausserdem scheint dir ja nciht so schnell langweilig zu werden.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: