Verfasst von: dreinold | 27. März 2011

Spring Break und erstes Spiel

Hallo zusammen,

bin nun seit einer Woche wieder zurück an der Uni, nachdem das berühmt berüchtigte Spring Break hier war….

Bin dafür mit meinem Teammate Karlis zu meinem Cousin Tyler nach San Diego geflogen, und sind am zweiten Wochenende in Las Vegas gewesen, wo wir bei meiner Tante bleiben konnten, die dort wohnt und arbeitet. Wir sind von Freitag bis Freitag im Haus von meinem Cousin und seinen ca 15 Roommates geblieben. Die Woche war sehr relaxed, waren im Grunde nur viel am Strand und auf dem Dach des Hauses um das schöne Wetter ( 25 Grad Celsius ) zu genießen. Wurde viel gelacht, gegessen und einfach nur das Leben genossen! Am letzten Wochenende sind wir dann nach Vegas gefahren, 5 Std Autofahrt, und inmitten der Wüste ist uns dann fast der Sprit ausgegangen…. Sind dann mit dem letzten Schluck an der wohl verlassensten Tankstelle der Welt angekommen und konnten endlich tanken. Die Ankuft in Vegas war schon krass, inmitten der Wüste diese riesengroße Stadt, alles bunt und voller Lichter… kann man sich schwer vorstellen wenn man noch nicht dort war. Jedenfalls wurde dieses letzte Wochenende sehr intensiv gefeiert und auch etwas gespielt. Am Samstagabend war dann plötzlich auch B.o.B. in dem Club in dem wir waren und hatte eine geile Performance hingelegt.

Sonntag Abend sollte dann unser Flug abends um 21:35 zurückgehen, sind also so gegen 13 Uhr aufgebrochen… Was wir nicht wussten: 4 Riesenunfälle und ein großer Sturm machten unsere Rückfahrt zum Desaster und als wir um 20 Uhr noch immer 2 Std entfernt vom San Diego Airport waren haben wir uns entschlossen zum nahegelegen Ontario Airport zu fahren und zu schauen ob von dort ein Flug zurück nach New Jersey geht, da wir unseren auf jeden Fall verpassen würden. Da angekommen stellten wir aber fest das nur noch 2 First Class Plätze frei waren, und die wären jeweils 400 $ pro Person gewesen. Konnten aber zum Glück umsonst umbuchen auf den nächsten Tag, und sind dann wieder zu Tylers Haus und am nächsten Tag geflogen. Dienstag Nacht angekommen, hatten wir ca. 3 Std Schlaf, musste dann Dienstag morgen den verpassten Lauftest nachholen. Haben beiden irgendwie bestanden ( Ich den Cooper in 11:59! 😀 ). Woche begann also ziemlich gut; viel und hartes Training direkt am ersten Tag und Schule wurde auch so schnell wie möglich alles nachgeholt.

Gestern stand dann unser erstes Spiel an – gegen mein letzjähriges und wahrscheinlich auch diesjähriges Sommerteam NJ Rangers. In deren Team waren 4 ehemalige FDU Spieler, unter anderem meine engen Freunde Danny und Pedro, was daher etwas komisch war. Das Spiel konnten wir jedoch 3:2 für uns entscheiden. Ich konnte ein Tor und eine Vorlage verzeichnen, obwohl das Spiel an sich von unserem Team um einiges besser sein könnte. Jedoch muss man auch beachten das wir seit fast 5 Monaten kein Spiel mehr hatten, und von daher geht das in Ordnung.

Nun haben wir jedes Wochenende entweder ein Spiel oder Turnier für die nächsten 6 Wochen.

Hoffe es geht euch alles gut,

Dominic

PS: Fotos von meinem Trip können unter der Rubrik Fotos natürlich gerne angeschaut werden. 😉 Viel Spaß

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: